HOMEÜBER UNSLEISTUNGENKONTAKT
ELEKTROTECHNIKDATENTECHNIKSICHERHEITSTECHNIKSMART HOMEROLLLADENSYSTEME
Seit 1.4.1979 ist die Wiederholungsprüfung der Elektrogeräte in Ihrem Betrieb nach BGV A3 Pflicht. Bei Nichteinhaltung kann ein Bußgeld bis zu 10.000 Euro verhängt werden! Wir führen die Prüfungen auf Grundlage der Unfallverhütungsvorschriften BGVA3 der Berufsgenossenschaft durch für:

Elektrische Betriebsmittel nach DIN VDE 0701 Teil 1 Ausg. 2000-9, Teil 200
Geräte und Einrichtungen der Informationstechnik nach DIN VDE 0701 Teil 240.
bei Wiederholungsprüfungen nach DIN VDE 0702 (BGV A3) seit 1.1.2005 gültig.
elektromedizinische Geräte nach DIN VDE 0751.

Bei einem Schadenfall müssen Sie als Betreiber den einwandfreien Zustand der Elektroanlagen und Geräte nach VDE dem Versicherer und der Berufsgenossenschaft nachweisen, ansonsten können die Berufsgenossenschaften eine Haftung ausschließen, wenn Personen durch ein solches ungeprüftes Gerät dauerhaft zu Schaden oder gar zu Tode kommen.

Um Schadenfälle zu vermeiden, lassen Sie Ihre Geräte von uns als unabhängige Stelle gemäß BGVA3 prüfen. Unsere Prüfprotokolle entbinden Sie von der Haftung!

Die Vorteile für den Sicherheitsnachweis
Messung aller Bereiche aus einer Hand.
Termintreue durch große Mitarbeiterflexibilität und Einsatzbereitschaft.
Monteureinsatz auch außerhalb der üblichen Geschäftszeit.
Unsere Prüfprotokolle entbinden Sie von der Haftung.
Erstellung gerichtsfester Prüfprotokolle.

Unsere Leistungen für Ihre Sicherheit

Sichtprüfung
Unsere Sichtprüfung soll feststellen, dass beim Prüfling keine äußeren sicherheitsrelevanten Mängel vorliegen. Weiter überprüfen wir nach BGV A3 den Zustand der Zugentlastung, des Biegeschutzes und der Anschlussleitung durch optische Kontrolle und mechanische Beanspruchung.

Elektrische Prüfung
Für BGV A3 Prüfungen messen wir in Abhängigkeit vom jeweiligen Prüflingstyp und der Schutzklasse folgende physikalische Größen:

den Widerstand des Schutzleiters.
den Widerstand der Isolation.
den Ersatzableitstrom.
den Berührungsstrom.
den Schutzleiter- bzw. Differenzstrom

Funktionsprüfung
Nach erfolgreicher Messung und Abspeichern der ermittelten BGV A3 Daten kann die Funktionsprüfung erfolgen. Der Prüfling wird angeschlossen und in Funktion gemäß seiner Bestimmung nach BGVA3 getestet.

BGV A3 Beurteilung
Der Prüfling gilt als betriebssicher, wenn alle erforderlichen Teilprüfungen nach BGVA3 erfolgreich abgeschlossen sind. Wir erteilen die BGVA3 Prüfplakette und kleben diese auf. Ein Protokoll wird digital erstellt und archiviert.
IMPRESSUM